JSPics in der Zeitschrift „Eclipsed Rock Magazin“

Joe Bonamassa in der Düsseldorfer Mitsubishi Electric Halle. Ich hatte Joe zuvor weder gesehen noch fotografiert. Da kam mir das Konzert a 03. Mai in Düsseldorf gerade recht. Die Kollegen vom Eclipsed Rock Magazin hatten für dieses Konzert zwar einen Fotografen akkreditiert, der aber aus welchen Gründen auch immer nicht weiterlesen!

JSPics im Booklet der Ivy Gold CD „Live At The Jovel“

Ich konnte Ivy Gold am 07. November 2021 in der Bonner Harmonie fotografieren. Nach Veröffentlichung meiner Bilder kam prompt die Nachfrage von Gitarrist Sebastian Eder, ob ich eventuell einige meiner Bilder für das geplante Live Album der Band zur Verfügung stellen könnte. Klar kann ich….. Mehr Infos: Ivy Gold auf weiterlesen!

JSPics im Booklet von Evil Invaders

Evil Invaders aus Belgien habe ich das erste (und bis jetzt einzige) Mal 2019 im Siegburger Kubana gesehen. Die Band explodierte geradezu vor Energie und erinnerte mich stark an die Kanadier von Exciter. Ich konnte einige coole Fotos beim Konzert schießen. 2021 kontaktierte mich dann Basser/Gitarrist Max und bat mich, weiterlesen!

Bilder von JSPics im „Welt Vegan Magazin“

Ich bin inzwischen in der glücklichen Lage, dass meine Fotos in allen möglichen Booklets, auf T-Shirts, Tour Plakaten, in Büchern, Videos, in Werbungen von Gitarren- und Verstärkerherstellern, Zeitungsberichten usw aufgetaucht sind. Ein weiteres persönliches Highlight für mich ist, dass einige meiner Bilder im Welt Vegan Magazin (Ausgabe 01/22) auftauchen. An weiterlesen!

Demon’s Eye: JSPics das erste Mal auf Tourplakaten

Es ist schon ein erhabenes Gefühl, wenn Dich eine Band fragt, ob sie deine Bilder für ein Tour Plakat nutzen dürfen. So geschehen nach dem von mir fotografierten Konzert der Deep Purple Tribute Band Demon’s Eye am 13. August 2020 beim Bendorfer Summer In The City. Das Ergebnis seht Ihr weiterlesen!

WildRider heben mich auf eine Stufe mit dem legendären Fotografen Ross Halfin

Dass WildRider mich mit dem legendären Fotografen Ross Halfin vergleichen, ist nicht nur ein persönliches Highlight für mich, sondern darüber hinaus eine große Ehre. Ross Halfin hat schon seit den Achtzigern die ganz Großen des Musikbusiness fotografiert, und seine Bilder gingen und gehen um die Welt. Die Erwähnung meines Namens weiterlesen!

Grave Digger erteilen mir den Ritterschlag!!!

Es ist schon eine sehr große Ehre und Anerkennung, wenn eine Band wie Grave Digger ein derart positives Statement zu mir und meinen Bildern abgibt. „One of the best photographer ever“ ist schon ein Hammer Lob, für das ich mich an dieser Stelle recht herzlich bedanke. Für mich ein sehr weiterlesen!

JSPics im Booklet der Iron Jaws CD Declaration Of War

2018 sah ich die italienische Band Iron Jaws auf dem Iron Hammer Festival in Andernach. Der Speedmetal der Piemonter  knallte sofort und schrie quasi nach mehr…. Gut zwei Jahre später wurde ich von der Band kontaktiert. Die Jungs zeigten Interesse an meinen Bildern, die ich seinerzeit geschossen hatte. Im Mai weiterlesen!

JSPics kommen nach 32 Jahren im Booklet des GAMA Samplers zu Ehren

„Unverhofft kommt oft“ und „was lange währt, wird endlich gut“ sind zwei Sprichwörter, die bei diesem persönlichen Highlight zum Tragen kommen. Während ich abends gelangweilt dem schlechten Fernsehprogramm ziemlich halbherzig folge, blättere ich in Facebook und lese, dass Andreas „Neudi“ Neuderth die letzten Arbeiten am geplanten Sampler „The Best And weiterlesen!

JSPics mit Pics auf Absolvas „Live In Europe“

Ganz unerwartet konnte ich Absolva als Support Ende 2018 für Michael Schenker Fest sehen und fotografieren. Da Schenker mit vier Sängern einen ultralangen Set hatte, rechnete vorab nicht wirklich jemand mit einem Supportact. Nun, Absolva hatten die Ehre, für den blonden Gitarrero zu eröffnen und ich freute mich über die weiterlesen!