Alex Gernandt: AC/DC: Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten (Irrtümer und Wahrheiten)

  Geschrieben von Jörg Schnebele Buchtitel: AC/DC: Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten (Irrtümer und Wahrheiten) Autor: Alex Gernandt Genre: Rock Buch Verlag: Klartext Verlag Essen Veröffentlichung: 31.05. 2022 ISBN Nummer: 978-3837524840   Alex Gernandt – für die, die ihn nicht kennen – hat in den Achtzigern das Fanzine „Shock Power“ herausgegeben, war dann später beim „Metal Hammer“ weiterlesen!

Inga Rumpf: Darf ich was vorsingen?

Geschrieben von Jörg Schnebele Buchtitel: Darf ich was vorsingen? Autor: Inga Rumpf Genre: Biografie, Autobiografie Verlag: Ellert & Richter; 1. Edition Veröffentlichung: 28.07. 2021 ISBN Nummer: 978-3831907984   Als ich unlängst die neue DoCD von Inga Rumpf „Universe of Dreams & Hidden Tracks“ rezensierte, und meine Freude äußerte, dass ich damals (70er Jahre) Ingas musikalisches Schaffen mit weiterlesen!

Martin Popoff : Das ultimative Deep Purple Kompendium

  Geschrieben von Jörg Schnebele Buchtitel: Das ultimative Deep Purple Kompendium Autor: Martin Popoff (Übersetzung Andreas Schiffmann) Genre: Rock Buch /Biografie von Rockmusikern Verlag: Iron Pages Books (I.P. Verlag Jeske/Mader G.b.R.) Veröffentlichung: 28.09.2012 ISBN Nummer: 978-3-931624-59-0   Unbestritten scheint „Das ultimative Deep Purple Kompendium“ das detaillierteste Werk über Deep Purple zu sein. Es umfasst die weiterlesen!

Stimmen zum Buch Diagnose Infektion Metal

Hier findet Ihr Stimmen und Rezensionen zu meinem Buch DIAGNOSE Infektion Metal.             Vernichtende Kritik mit einem für mich versöhnlichen Abschluss. Danke an Dajana Winkel vom Nocturnal Hall Magazin für die Rezension von „DIAGNOSE Infektion Metal“ Link zur Rezension (Dajana Winkel, Nocturnal Hall Magazin)   weiterlesen!

DIAGNOSE Infektion Metal – Ein Buch über Heavy Metal aus der Sicht eines Fans

Was kann den ein größeres Highlight sein, als eine eigene Platte, die ich wohl nie veröffentlichen werde oder ein eigenes Buch?   „Diagnose Infektion Metal“ nahm seinen Ursprung im Jahr 1982. Damals existierte weder eine Metal Presse, noch hatte man für Recherchen das Internet zur Verfügung. Jörg Schnebele, damals 22 weiterlesen!