Phil Campbell And The Bastard Sons 05.08.2022 @ Wacken Louder Stage

Phil Campbell And The Bastard Sons hatte ich bereits seit einigen Jahren auf meiner Bucket List. Aber entweder war ich verhindert, oder Herr Campbell hatte die Konzerte/Tourneen abgesagt. Deshalb für mich DIE Gelegenheit, Tag 3 in Wacken mit dem Motörhead Gitarristen ausklingen zu lassen. Was den Gig angeht… Nun ja: weiterlesen!

Tribulation 05.08.2022 @ Wacken W:E:T Stage

Das letzte Mal, als ich Tribulation gesehen habe, war Gitarrist Jonathan Hulten noch mit an Bord, und war eigentlich der „Mittelpunkt“ der Band. Ich war gespannt, wie die Schweden die Veränderung  im Line Up verkraftet haben. Neu-Gitarrist Joseph Tholl musste also in große Fußstapfen treten, füllt diese aber weitestgehend perfekt weiterlesen!

In Extremo 05.08.2022 @ Wacken Faster Stage

Meiner Meinung nach hat keine Mittelalterband es so gut verstanden, historische Klänge mit harter Musik zu kombinieren, wie In Extremo. Viele Bands sind den Spuren der Band inzwischen gefolgt; für mich persönlich hat nicht eine andere Combo das Niveau von Michael Robert Rhein aka Das letzte Einhorn und seine Kumpanen weiterlesen!

Venom 05.08.2022 @ Wacken Louder Stage

Zwischen Behemoth und In Extremo 1 1/4 Stunden Leerlauf? Da hatte Kollege Thorsten Seiffert aber einiges dagegen. „Los, komm mit zur Louder Stage, da spielen gleich Venom. Das bekommst Du noch dazwischengeschoben.“ Recht hatte er. Und obwohl ich irgendwie gar keinen Bock auf Venom hatte, überraschten mich die Briten mit weiterlesen!

Behemoth 05.08.2022 @ Wacken Harder Stage

Behemoth bei Tageslicht zu sehen, ist irgendwie, als wenn Graf Dracula in der Mittagszeit durch die Straßen marschiert. Von Fotografen Seite allerdings ist das schon eine andere Hausnummer, denn jeder meiner Kollegen hat bei „normalen“ Behemoth Konzerten mit wenig Licht und extrem viel Nebel zu kämpfen. Das war gegen 19:30 weiterlesen!

Wind Rose 05.08.2022 @ Wacken Wackinger Stage

Wind Rose aus der Toscana liegen musikalisch total auf meiner Wellenlinie, und vor allen Dingen ist die Präsentation der Italiener immer wert, live zu erleben. Wie gewohnt eine klasse Show mit jeder Menge Power Metal im Reich von Tolkiens Welt. Mehr Infos: Wind Rose auf Facebook

Hypocrisy 05.08.2022 @ Wacken Faster Stage

Peter Tägtgren stand mit seiner Band Hypocrisy um 18:00 Uhr auf der Faster Stage. Ich hatte die Band 2019 als Support von Amon Amarth gesehen und damals war auf Grund reduzierten Lichtes und Unmengen Nebel sehr schlecht zu fotografieren. In Wacken war es noch hell und recht windig, so dass weiterlesen!

Hypocrisy 14.12.2019 @ Oberhausen König Pilsener Arena

Amon Amarth auf großer  BerserkerTour und mit im Gepäck als Opener Hypocrisy. Die Oberhausener König Pilsener Arena war zwar nicht ausverkauft, aber sehr gut gefüllt. Die Schweden hatten durchaus ihre Fans im Publikum und heizten gut ein. Leider war auch beim Hypocrisy Auftritt das Licht spärlich, dafür aber der Nebel weiterlesen!