Entombed AD 07.12.2019 @ Oberhausen Ruhrpott Metal Meeting

Mit einer (unnötigen) halbstündigen Verspätung gaben sich Entombed AD als Headliner der Flöz Stage die Ehre und erklommen die Bühne.
Was dann kam, war insbesondere den Fans gegenüber eine Frechheit: kaum Licht und Strobos in Richtung Publikum, so das das Publikum die Augen zusammenkneifend tapfer versuchte, irgend etwas auf der Bühne zu erkennen.

Drei Songs im Fotograben? Hätten wir uns schenken können: die Fotografen boykottierten sitzend die ersten beiden Songs, bis dann endlich beim dritten Stück hier und da Sekundenbruchteile mit akzeptablem Licht geboten wurde.
Viele Kollegen hatten sich den Auftritt von vorneherein geschenkt; sie waren offensichtlich besser informiert oder hatten die Band schon mal erleben müssen.

Fazit: ein unrühmlicher Abschluss auf der Flöz Stage.

Mehr Infos:

Entombed AD auf Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.