Wolves In The Throne Room 31.01.2020 @ Oberhausen Turbinenhalle 1

Manchmal kommt es anders und zweitens als man denkt. 
Mir und vielen meiner Kollegen waren Wolves In The Throne Room, die für Dimmu Borgir an diesem Abend in der Oberhausener Turbinenhalle eröffneten, recht negativ im Gedächtnis geblieben.
Die Amis haben generell neben extrem viel Nebel kaum Licht auf der Bühne, so dass denn auch einige Kollegen erst zu Amorphis in der Turbinenhalle auftauchten.

Die, die allerdings tapfer bereits zu den Wölfen erschienen, trauten ihren Augen kaum: Für WITTR Verhältnisse war das Licht atemberaubend gut, so dass man hier und da einige akzeptable Fotos schießen konnte.

Mehr Infos:

Wolves In The Throne Room auf Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.