Blind Guardian 13.09.2022 @ Oberhausen Turbinenhalle 1

Dass das Blind Guardian Album „Somewhere Far Beyond“ inzwischen seinen 30sten Geburtstag feiert, ist kaum zu glauben. Die Krefelder ehrten ihr Werk aus diesem Grunde auch mit eine speziellen Anniversary Tour, bei der das  reguläre Album komplett live und in korrekter Reihenfolge gespielt wurde.
Danach gab es einen Abriss mit Schwerpunkt auf die ersten Alben und auch das neue Werk „The God Machine“ wurde mit den Song „Violent Shadows“ bedacht.
Als Einstieg gab es einen 15 minütigen Film, der, zusammengeschnitten aus altem Material rund um die damalige Produktion und Live Vorstellung des Albums, den Einstand des Konzertes darstellte.

Das Konzert war ohne Frage etwas Besonderes; diese Setlist war einfach hammermäßig, und die komplette Band in absolut bester Form und Stimmung. An diesem Abend ist mit Sicherheit niemand endtäuscht nach Hause gefahren! Solch Anniversary Touren schreien förmlich nach Wiederholungen!

 

Setlist:

Time What Is Time
Journey Through The Dark
Black Chamber
Theatre Of Pain
The Quest For Tanelorn
Ashes To Ashes
The Bard’s Song – In The Forest
The Bard’s Song – The Hobbit
The Piper’s Calling
Somewhere Far Beyond

Lord Of The Rings
Nightfall
Basnish From Sanctuary
Violent Shadows
Lost In The Twilight Hall
And The Story Ends

Zugabe:

Sacred Worlds
Valhalla
Mirror Mirror

Mehr Infos:

Blind Guardian auf Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.