Old Moon Madness 17.06.2022 @ Rengen, Der Detze Rockt

Der Detze Rockt„, Tag eins, Band Nummer zwei: Old Moon Madness. Woher die Band stammt, beschreiben die Jungs selber so: „Deep down from the woods of Eifel/Germany“, also definitiv Band mit Heimspiel. Und das in doppelter Hinsicht, denn Basser Martin Geisen war „nebenbei“ noch in der Orga des Festivals involviert.

Böse Zungen könnten behaupten, dass dies dann unweigerlich dazu geführt hat, dass die Band auf dem Festival auftreten darf. Ja, kann man so stehen lassen, aber auf alle Fälle berechtigt auftreten darf. Denn Old Moon Madness rissen am späten Nachmittag eine klasse Show runter, bei der sie die Fans schon kräftig aus der Hitze-Lethargie rissen. Coole Geschichte!!!

Mehr Infos:

Old Moon Madness auf Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.