Savage Blood 11.09.2021 @ Andernach Ironhammer Festival

Wie schon 2020, so konnte das Ironhammer Festiaval auch dieses Jahr wieder stattfinden. Clever geplant wurde sehr früh entschieden, das Festival statt im JUZ, abermals als Open Air zu veranstalten, um eventuellen Corona Bestimmungen entsprechen zu können.
Und auch, wenn man gerne mehr Publikum aufs Gelände gelassen hätte, wurde der Vorverkauf bei 500 verkauften Tickets gestoppt, um im schlimmsten Fall nicht wieder ausgebremst zu werden. Jan Müller und dem zuständigen Mann vom Kulturamt der Stadt Andernach, Thomas Schmidt, an dieser Stelle meine Hochachtung: alles richtig gemacht!!

Als erstes stiegen Savage Blood aus Osnabrück auf die Bretter und lieferten einen sehr amtlichen Set ab. Die Meute vor der Bühne war eh ausgehungert und ging um so mehr ab. Tolles Stageacting, ganz besonders von Basser Markus Weckermann, machten den Set nicht nur musikalisch, sondern auch optisch zu einem kleinen Höhepunkt. Klasse!

Mehr Infos:

Savage Blood auf Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.