Dragonforce 06.02.2020 @ Köln Essigfabrik

Unsere Redakteurin Katja war extrem heiß auf dieses Dragonforce Konzert und fragte mich, ob ich denn nicht Bock hätte, zu fotografieren. Klar, wenn ich Katja damit ne Freude machen kann….

Blöderweise raffte sie mangelnde Gesundheit in letzter Sekunde aufs Krankenbett, so dass ich mich alleine auf den Weg in die Kölner Essigfabrik machte.

Die Security hatte an diesem Abend nicht wirklich den Durchblick: „die ersten drei Songs ohne Blitz“, klar, wie immer.
Dann standen wir zu Beginn des ersten Songs im Graben und wurden wieder zurückgepfiffen.
„Wartet die Pyros zu Beginndes ersten Songs ab, dann könnt ihr wieder rein“.
Also abgewartet… Nix! Erster Song vorbei, nicht ein Pyro; wir wieder in den Graben und schon funkelten es beim zweiten Song Goldregen…

Nun ja; Band und Publikum waren bestens drauf und feierten DIE Dragonforce Party.
Wir Fotografen litten mal wieder unter den Widrigkeiten, die man von Dragonforce gewohnt ist: helles Gegenlicht, Nebel, Stobos…..

Mehr Infos:

Dragonforce auf Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.