Orden Ogan 18.01.2015 @ Köln Essigfabrik

Orden Ogan als Support für Hammerfall; man kann den Sauerländern von Show zu Show mehr Routine und Professionalität attestieren. Ein idealer Anheizer und kurz darauf verdientermaßen endlich auf ausgedehnter Headlinertour.   Mehr Infos: Orden Ogan auf Facebook Orden Ogan Homepage

Hammerfall 18.01.2015 @ Köln Essigfabrik

Hammerfall hatten mit „(r)Evolution“ meiner Meinung nach wieder fast das Niveau der „Glory To The Brave“ erreicht und zogen extrem viele Headbanger nach Köln in die total übervolle Essigfabrik. Für uns Fotografen übrigens (mals wieder) eine ganz arme Nummer, dass wir nach den ersten drei Songs unsere Kameras aus der weiterlesen!

Ten Years After 09.01.2015 @ Siegburg Kubana

Es muss 1972 gewesen sein; damals bepflasterte ich meine Zimmerwände mit allen möglichen Postern; auch von Bands und Künstlern, die ich gar nicht kannte. So auch von einem Gitarristen in DIN A1 hochkant, der mit seiner roten Gitarre – könnte eine Gibson Les Paul gewesen sein – auf der ein Peace weiterlesen!

Sabaton 08.01.2015 @ Oberhausen Turbinenhalle 1

Sabaton hatten ruckzuck die Turbinenhalle 1 ausverkauft, so dass kurzerhand ein Zusatzkonzert angesetzt wurde. Und auch das war nahezu wieder ausverkauft. Um den Die Hard Fans, die beide Tage die Schweden sehen wollten, etwas Besonders zu bieten, hatte man die Supportacts ausgetauscht und Bloodbound und Freedom Call gewählt. Mein erstes Konzert weiterlesen!

Freedom Call 08.01.2015 @ Oberhausen Turbinenhalle 1

Freedom Call als Support für Sabaton; ich hatte die Jungs das letzte Mal 1997 gesehen. Nachdem mir die letzten Alben nicht mehr so recht gefallen wollten, war ich aber überrascht, wie gut die Band immer noch live ankommt. Mehr Infos: Freedom Call auf Facebook Freedom Call Homepage

Bloodbound 08.01.2015 @ Oberhausen Turbinenhalle 1

Bloodbound aus Schweden im Vorprogramm von Sabaton, waren eine angenehme Überraschung. Extreme Spielfreude riss das Publikum von der ersten bis zur letzten Minute mit. Klasse Auftritt!!   Mehr Infos: Bloodbound auf Facebook Bloodbound Homepage

Paul Di’Anno’s Phantomz 19.12.2014 @ Siegburg Kubana

Das letzte Mal habe ich Paul Di’Anno als Sänger von Iron Maiden auf der „Killers“ Tour gesehen. Wäre ich dem Knaben auf der Straße in die Arme gelaufen, ich hätte ihn niemals erkannt. Gesundheitlich extrem angeschlagen, absolvierte er den Set fast ausschließlich im sitzen. Die Stimme allerdings war immer noch weiterlesen!

Odium 19.12.2014 @ Siegburg Kubana

Die Thrasher von Odium eröffneten für Paul Di’Anno und seinen Phantomz…. Soweit ich weiß, stammt die Band aus Hessen und ist bereits seit 1993 unterwegs. Der Set war amtlich und bereitete das Publikum gut für Paul Di’Anno vor.    Mehr Infos: Odium auf Facebook Odium Homepage  

Wolfen 08.11.2014 @ Andernach JUZ

Wolfen als Opener für Grave Digger; als erste, von insgesamt vier Bands auf der Bühne, die angesichts des ganzen Equipments viel zu klein war und sich besonders die Jungs von Wolfen kaum bewegen konnten. Der Basser war so „eingebaut“, dass er noch nicht einmal einen Schritt vor oder zurück machen weiterlesen!

Nitrogods 08.11.2014 @ Andernach JUZ

Nitrogods im Vorprogramm von Grave Digger. Dass mit Henny Wolter (g) ein Exmitglied von Primal Fear, Sinner, Viva und Thunderhead, mit Oimel Larcher (bs) ein Exmitglied von Chinchilla und Klaus Sperling (dr) ein Exmitglied von Sinner und Primal Fear am Werk waren, habe ich erst lange nach dem Konzert mitbekommen. Für weiterlesen!