Deep Purple 25.09.1988 @ Köln Sporthalle

Tragische Geschichte; ich war auf diesem Konzert, weil ich ein Interview mit Jutta Weinhold von Zed Yago hatte, die als Vorgruppe gespielt haben. Nach dem Interview im Backstagebereich bin ich dann hoch in die Halle und stand am Bühnenrand; und die Bilder? Alle für die Tonne! Und das bei meiner … weiterlesen!

Darkness 1988 @ Kirchheim Teck

Darkness befanden sich im Studio, um ihr zweites Album „Defenders Of Justice“ für ihre Plattenfirma Gama aufzunehmen. Wir vom Live Wire besuchten sie im Studio. Lange Zeit war es dann ruhig geworden um die deutschen Thrasher; Sänger Olli verstarb 1998. Dann tauchten die Jungs mit den Originalmitgliedern Lacky am Schlagzeug … weiterlesen!

Capital Rose 05.06.1988 @ Bonn Biskuithalle

Capital Rose waren eine Bonner Band, die an diesem Abend für Forced Entry eröffneten, die mit diesem Konzert ihr Debütalbum vorgestellt haben. Xaver Drexler, der Sänger von Capital Rose, sang später bei Forced Entry, STS8Mission und Gun Barrel. Er verstarb am 31.03.2010 an Herzversagen. Mehr Infos: Xaver Drexler auf Facebook Horst … weiterlesen!

Bonfire 02.02.1988 @ Düsseldorf Tor 3

Bonfire auf der „Fireworks“ Tour. Mit diesem, dem zweiten Album unter dem Banner von Bonfire, schafften es die Jungs, sich weit nach vorne zu spielen. Leider brachten Querelen innerhalb der Band die Gruppe auch genauso schnell wieder aus dem Rampenlicht, wie sie sich vorher reingespielt haben. Im Jahr 2017 gibt … weiterlesen!

Bon Jovi 20.03.1989 @ Köln Sporthalle

Die Bilder stammen von der „New Jersey“ Tour und die Clips der Band liefen in den eben erst der Wiege entstiegenen Musikkanälen rauf und runter. Damals galt Bon Jovi noch als Heavy Metal Band; zwar nicht von allen anerkannt und geliebt, aber eben doch eine (Hair/Poser) Metal Combo. Über die Jahre … weiterlesen!

Accuser 19.09.1987 @ Kreuztal Otto Flick Halle

Die Band hatte sich gerade von Breaker in Accu§er umbenannt und präsentierten sich dem heimischen Publikum. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob es sich beim Venue um die Sporthalle in Wilnsdorf handelte. Dass es die Band auch heute im Jahr 2017 noch gibt und dass erfolgreicher denn jeh, hätten … weiterlesen!

Accept 18.03.1986 @ Köln Sporthalle

Katastrophale Bilder, aber mehr war damals nicht drin. Man kam zwar mit (Spiegelreflex)Kameras in die Hallen, aber ohne Fotopass blieb mit einem 135mm Objektiv und einem 400er Film nicht mehr viel an Qualität. Dennoch: selbst diese unscharfen körnigen Bilder zeigen ein Stück Solinger Metal-Schmiede. Und zu dieser Zeit waren Accept … weiterlesen!

Live Wire Hefte zum Download

Hier könnt Ihr Euch die Live Wire Hefte herunterladen, sofern sie schon als PDF zur Verfügung stehen. Die noch fehlenden Hefte werde ich nach und nach hier einstellen… Viel Vergnügen Nr. 1 1984 Cover: Dio Stories und Interviews: Iron Angel, Sodom, Destruction, Dio, The Firm, Charon, Wishbone Ash, Marillion, Tank, … weiterlesen!

Live Wire – Die ersten Schritte im Business mit eigenem Fanzine

1985 stieg ich beim Bonner Live Wire Fanzine ein und war dann bis 1992 Herausgeber. Zu dieser Zeit gab es kaum Computer und so bastelten wir unser Heft mit Kopien, Rubbel-Buchstaben, Scheren und Klebstoff Seite für Seite mühselig zusammen. Das Layout war nicht besonders berauschend, verbesserte sich aber von Ausgabe … weiterlesen!

Vamp 1987/1988/1989

Die Bonner Band hatte einen glänzenden Start mit ihrem Album „The Rich Don’t Rock“ Hier ein paar Shots aus und vor ihrem Proberaum von 1989 Die Open Air Pics sind 1987 in der Rheinaue in Bonn geschossen; mit auf der Bühne Peter Burtz und Roland Hawk von Steeler Die Indoor … weiterlesen!