JSPics schmücken Silver Dust Homepage

„Unverhofft kommt oft“ und so ist dann auch ein persönliches Highlight für mich entstanden. Battle Beast hatten sich in der Kölner Essigfabrik angekündigt und als Support waren Silver Dust aus der fränzösischen Schweiz angekündigt. Vorab machte ich mich mal über Silver Dust bei YouTube schlau, schließlich hatte ich von dr … weiterlesen!

Battle Beast 10.11.2017 @ Köln Essigfabrik

Da ich Battle Beast im März verpasst hatte, wollte ich mir den zweiten Teil der Bringer Of Pain Tour in der Kölner Essigfabrik gönnen. Allerdings muss ich sagen, dass ich etwas enttäuscht war: klar, erst einmal dreht sich alles um Sängerin Noora Louhimo, aber auch den Rest der Band hatte ich … weiterlesen!

Silver Dust 10.11.2017 @ Köln Essigfabrik

Um es gleich vorweg zu nehmen: Battle Beast haben sich auf dieser Tour mehr als fair kulant ihrer Supportband Silver Dust gegenüber verhalten. Das, was die Band aus der französischen Schweiz an Effekten, Showelementen usw auffahren durfte, habe ich bisher bei keiner anderen Tour erlebt. Ein Bildschirm von mindestens zwei Meter Höhe, … weiterlesen!

The Order Of Chaos 10.12.2015 @ Siegburg Kubana

The Order Of Chaos aus Kanada begegneten mir im Kubana als Support für Battle Beast das erste Mal. Ich hatte sie weder schon einmal live gesehen, noch eine CD von ihnen gehört. Interessant war der Gig allemal und speziell Frontfrau Amanda Kirnan legte eine energiegeladene Show hin. Mehr Infos: The … weiterlesen!

Battle Beast 10.12.2015 @ Siegburg Kubana

Battle Beast im Kubana in Siegburg!!! Nicht nur ich habe diesem Auftritt extremst entgegengefiebert. Der Laden war rappelvoll und die beiden Vollpfosten in der ersten Reihe erhoben sich von den Barhockern, um den Finnen, und insbesondere der Sängerin Noora Louhimo, stehend zu huldigen. Battle Beast legten ein oberaffentittengeiles Konzert hin, … weiterlesen!

Alpha Tiger 10.12.2015 @ Siegburg Kubana

Die deutsche Kapelle Alpha Tiger als Support für Battle Beast im Siegburger Kubana. Eine gute Gelegenheit für die junge Band, sich einen größeren Fankreis zu erspielen. Leider saßen im Publikum (wie des Öfteren im Kubana) zwei Holzköpfe in der ersten Reihe auf Barhockern, um dann erst bei Battle Beast in … weiterlesen!