Visions Of Atlantis 31.08.2019 @ Siegburg Kubana

Visions Of Atlantis gingen im Siegburger Kubana auf Nummer sicher: als Opener Molllust und als weiteren Support Elvellon, die stilistisch komplett kompatibel zu Visions Of Atlantis sind.

In der ersten Reihe ein dutzend Girlies, die sich ein Meet And Greet gegönnt hatten, umringt von Herren älteren Jahrganges (so wie ich), die mal was Nettes vor die Augen wollten (nicht wie ich, ich war ja zum Arbeiten da).

Das neue Album „Wanderers“ war am Tag zuvor erschienen und im Rahmen einiger Release Shows wird das Teil nun promotet.
Auch wenn das Kubana bei weitem nicht ausverkauft war, kam die Band gut rüber und ergötzte sich an der Stimmung ihrer Fans.

Für mich in meiner Funktion als Fotograf war das Ganze allerdings – wie schon bei den beiden Supportbands – alles andere als lustig. Das, was an Licht vorhanden war, wurde rigoros mit Rauch und Nebel demontiert.
Schade, dass gerade mal das Gesangsduo halbwegs angeleuchtet wurde; Bassist, Gitarrist und erst recht der Drummer verschwanden optisch somit im Nirvana.

Mehr Infos:

Visions Of Atlantis auf Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.