Elvellon 31.08.2019 @ Siegburg Kubana

Das, was sich lichttechnisch bereits bei Molllust abgezeichnet hatte, entwickelte sich bei Elvellon noch schlimmer….
Kaum Licht, viel verfluchter Nebel (was denken sich die Bands eigentlich dabei?!?!) und zu allem Überfluss baute die Band das Keyboard genau da auf, wo ich stand. Ausweichen war nicht möglich, weil neben mir testosterongesteuerte Geiferer keinen Millimeter Raum ließen, um den Frontfrauen an diesem Abend möglichst nahe zu sein.
Wenn solche Bedingungen die Regel wären, hingen meine Kameras längst am Nagel.

Der Set der Moerser Band um Frontfrau Nele war ok, wobei ich mittlerweile echte Schwierigkeiten habe, die unterschiedlichen Femal Fronted Bands auseinanderzuhalten; alles viel zu ähnlich ohne jede Eigenständigkeit.
Nichts desto trotz: den Leuten im Siegburger Kubana hat’s gefallen; und das ist dann ja mal ok.

Meine Bilder sind unter aller Sau und eigentlich in keinster Weise würdig, veröffentlicht zu werden… Betrachten wir mal meine Inkonsequenz just als Beleg, dass ich vor Ort war.

Mehr Infos:

Elvellon auf Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.