Nazareth 23.11.2018 @ Siegburg Kubana

Am 12. Oktober diesen Jahres haben Nazareth ihr neues Album Tattooed On My Brain  veröffentlicht; das erste Album mit Sänger Carl Sentance, der seit 2015 Mitglied der Band ist.
Auf der natürlich anstehenden Tour machte die Band auch mal wieder im Siegburger Kubana halt.

Da Basser Pete Agnew das einzige verbliebene Urmitglied der Schotten ist, sehen viele Leute die heutige Formation eher als Covereband; man darf aber nicht vergessen, dass Gitarrist Jimmy Murrison seit 1994 mit von der Partie ist und Drummer Lee Agnew auch schon seit 1999 die Kessel bedient.
Somit sind die Diskussionen ob denn nun Coverband oder „richtige“ Band“ meines Erachtens unnötige Kopfzerbrechen.

Der Gig im Kubana war unbestritten geil; ein Mix aus neuen Songs und den Nazareth Klassikern machten das Konzert zu einer rundum gelungenen Sache.
Und auch wenn Carl Sentance keine Kopie von Altsänger Dan McCafferty ist, Stücke wie „This Flight Tonight„, Razamanaz“ oder „Love Hurts“ bringt er tadellos auf den Punkt: Bravo!!

Mehr Infos:

Nazareth auf Facebook

Nazareth Homepage

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.