Ignea 19.10.2018 @ Siegburg Kubana

Als zweite Band der Femal Metal Voice Tour stiegen Ignea aus der Ukraine auf die Bretter des Siegburger Kubanas. Die Band stieß mit ihrem Sound, den sie selbst als Modern Metal bezeichnet, in eine ähnliche Kerbe wie zuvor MartYriuM.

Sängerin Helle Bogdanova überraschte neben Ihren Growls besonders durch den cleanen Gesang. Der Set war auf alle Fälle klasse, was die Reaktion des Publikums eindeutig widerspiegelte.
Lediglich das Outfit der Frontfrau hätte etwas besser gewählt sein können; vielleicht hatte Helle auch nur vergessen, ihren Morgenrock vor dem Konzert abzulegen….

Mehr Infos:

Ignea auf Facebook

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.