Ensiferum 02.05.2018 @ Köln Essigfabrik

Ensiferum sind einfach eine Bank, wenn es darum geht, eine super Stimmung ins Publikum zu katapultieren.
Die Kölner Essigfabrik, die anfangs spärlich gefüllt war, hatte beim Auftritt der Finnen inzwischen eine gute „Zuschauerdichte“ erfahren, so dass man sich keinen Sorgen bezüglich der Stimmung machen brauchte.

Das neue Album „Two Paths“ im Gepäck, war die Setlist bestens mit hochkarätigen Songs gefüllt, so dass wirklich keine Wünsche offen blieben.
Übrigens sollte ich noch erwähnen, dass ich die Mädels an Keyboard oder Quetschkommode nicht vermisst habe; soll nicht heißen, dass Netta und Co in der Vergangeneit überflüssig waren, aber die Herrenriege hat das Ganze auch ohne weibliche Unterstützung bestens im Griff.

 Für mich waren, sind und werden Ensiferum immer ein Topact sein, der seine Fans niemals enttäuscht. Klasse!!

Mehr Infos:

Ensiferum auf Facebook

Ensiferum Homepage

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.