Jutta Weinhold – JSPics im Buch „Die Tochter des fliegenden Holländers“

„Die Tochter des fliegenden Holländers – Auf der Suche nach der verlorenen PhantaSie“ ist das Buch von Jutta Weinhold, welches 2011 im Verlag epubli GmbH erschien.

„Seit 1969 ist Jutta Weinhold fest im Griff der Rockmusik. Sie sang bei Hair, und Jesus Christ Superstar und gründete Bands wie Zed Yago und Velvet Viper. Damit legte sie den Grundstein für Dramatic Metal.
Die Lyrics, inspiriert von Poesie, Literatur und Phantasie, sind die Basis für die Geschichte, die sie nicht als Buch im üblichen Sinne, sondern als einen etwas längeren Brief an Freunde versteht. Mit ihr treten wir ein in die Welt der Sagen und Legenden, in fremde und unwirkliche Dimensionen, eine Herausforderung an grenzenlose Vorstellungskraft.
Die Worte der Klassiker begleite ihre Suche, die in der Twilight Zone, am Rande des großen Wassers, an der Quelle der PhantaSIE beginnt.“

Für mich eine riesige Freude, als Jutta mich fragte, ob sie einige Bilder von mir im Buch abdrucken dürfe.
Die Pics stammen aus der Zeche Bochum vom 21.03.1988 und vom Düsseldorf Tor3 Konzert vom 13.04.1989; beides unter dem Banner von Zed Yago. Weiterhin vom Velvet Viper Konzert vom 28.11.1990 aus der Kölner Live Music Hall. 

Mehr Infos:

Jutta Weinhold auf Facebook

https://www.facebook.com/Jutta.Weinhold

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.