Trivium 11.03.2018 @ Köln Live Music Hall

Ich muss gestehen, dass ich echt überrascht war, wie viele Leute Trivium zu den Konzerten ziehen. War die Kölner Live Music Hall bei den Support-Bands Venom Prison und Power Trip nur mäßig gefüllt und die Stimmung kaum vorhanden, änderte sich das mit dem Betreten der Bühne der Jungs aus Orlando Fl schlagartig.
Frontsau Matt Heafy konnte sich das Grinsen nicht verkneifen und wurde ob der Reaktionen des Publikums zu Höchstleistungen gepuscht.

Hut ab! Die Amis rockten die Halle nach Strich und Faden und hinterließen ohne Zweifel ausschließlich zufriedene Fans.

Mehr Infos:

Trivium auf Facebook
Trivium Homepage

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.