Nazareth 10.12.2016 @ Siegburg Kubana

Nazareth, wer kennt sie nicht? Auf der einen Seite durch „This Flight Tonight„, dem kernigen Rocker von 1973, mehr noch bekannt durch die Schmusesongs „Love Hurts“ und „Dream On„, die seinerzeit der Originalsänger Dan McCafferty grandios mit seiner Reibeisenstimme veredelte.

1973/74 fuhren zwei ältere Kumpels von mir zu einem Nazareth Konzert nach Köln; ich durfte damals als 13 jähriger Fast-Halbstarker nicht mit und hatte auch bis 2016 irgendwie nie die Gelegenheit, die Band zu sehen.

Inzwischen ist McCafferty durch Carl Sentance am Micro ersetzt worden; Dan ist einfach körperlich nicht mehr in der Lage, ein komplettes Konzert, geschweige denn eine Tour zu spielen. (Durfte ihn aber mit zwei Songs bei Rock Meets Classic bewundern)

Von den Originalmitgliedern ist lediglich noch Bassist Pete Agnew dabei. Aber gut, wenn man die Band halt noch mal sehen will, dann muss man Kompromisse machen.

Die Setlist stark und was mich gefreut hat, natürlich neben „This Flight Tonight“ den Titelsong vom „Razamanaz“ Album (1973), welches für mich das das stärkste Nazareth Album überhaupt ist.

Mehr Infos:

Nazareth auf Facebook
Nazareth Homepage

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.